Barmbeker Nephrologen Gespräche

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Das sechste Barmbeker Nephrologen Gespräch 2022 findet online, am Donnerstag, den 16. Juni 2022, ab 16:00 Uhr statt.

Themen sind die primäre Hyperoxalurie und die interstitielle Nephritis!

Der erste Vortrag wird von Prof. Dr. med. Jun Oh, dem stellvertretenden Klinikdirektor und Leiter der Pädiatrischen Nephrologie, Hepatologie & Transplantation am UKE Hamburg gehalten. Er beschreibt die primäre Hyperoxalurie und gibt einen Überblich zu der neuen Therapieform der RNA-Interferenz, die durch Reduktion der Glykolat-Oxidase den Oxalatspiegel der Patienten deutlich senken kann. Neueste Daten zeigen, dass diese Therapie nicht nur in der Prävention von Nierenschäden sondern auch in der symptomatischen Therapie bei Dialysepatienten helfen kann. Dadurch liegt die Indikationsstellung auch außerhalb der pädiatrischen Nephrologie.

Den zweiten Vortrag hält Prof. Dr. med. Oliver Steinmetz, Oberarzt der Inneren Medizin und Nephrologie am UKE Hamburg. Sein Thema ist ein Update zur interstitiellen Nephritis. Diese Erkrankung ist auch 2022 noch ein echtes Chamäleon. Die klinische Ausprägung kann einen akuten Nierenschaden oder einen langsamen eGFR Verlust bewirken. Die Diagnostik ist schwierig, die Ursache ist oft nicht bekannt und die Therapie demnach unklar. Hinzu kommen die systemischen Entzündungserkrankungen mit Nierenbeteiligung. Wir sind gespannt auf das Vorgehen von Prof. Steinmetz.

Wir würden uns wie immer sehr freuen, diese Themen bei dieser 165. Veranstaltung mit Ihnen diskutieren zu dürfen.

Bitte klicken Sie hier um zur Fortbildung zu gelangen

Mit herzlichen Grüßen Ihr

Unterschrift Prof. Meyer

Hon.-Prof. Dr. med. Tobias N. Meyer

Unterstützt durch: